Hier kommt eine Frage, die wir uns bereits seit einiger Zeit hinter vorgehaltener Hand in der Zentrale des #bearacer Clubs stellen. Jetzt ist der Moment gekommen, in dem wir im Interesse unserer Community, von Aprilia, aber auch im Sinne der Wissenschaft dazu eine Antwort geben möchten!

Um die Frage zu beantworten, suchten wir uns eine Gruppe von Adrenalin-Junkies, echte Drehzahl-Freaks… genauer gesagt 14 Racer, die Mitglied unserer Community sind und bereit waren, sich einem echten Highspeed-Abenteuer auszusetzen.

Du fragst dich, was dazu die beste Gelegenheit gewesen ist? Eindeutig die 76. EICMA, die große internationale Motorradausstellung in Mailand. Dort präsentierte Aprilia neben der 2019er-Modellpalette die neue RSV4 1100 Factory. Und on Top gab es einen absoluten Leckerbissen, eine Weltpremiere, die nichts für schwache Nerven war.

MÖCHTEN SIE DEN GANZEN ARTIKEL LESEN?
LOGGEN SIE SICH EIN, BZW. REGISTRIEREN SIE SICH, UM DIE WELT VON #BEARACER CLUB ZU BETRETEN

oder GEHEN SIE ZURÜCK ZUR HOMEPAGE